Get Adobe Flash player

Berichte vom Weltjugendtag

Hier jeweils die neuesten Nachrichten

(30.07.16)   Nun geht der Weltjugendtag so langsam seinem Höhepunkt entgegen. Heute vormittag machten sich - so wie alle Weltjugendtags-
teilnehmer - auch die Gruppen aus unserem Bistum auf den Pilgerweg zum Abschluss-
gelände (campus misericordiae). Dort angekommen haben sie sich entsprechend eingerichtet, um heute nacht unter freiem Himmel zu übernachten. Zuvor findet jedoch am späten Abend noch die Vigilfeier mit Papst Franziskus statt - ein Wortgottesdienst mit Gesang, Anbetung und Lichtfeier.

  • Hier weitere Berichte + Originalstimmen

Fotos:

Gedanken beim Weltjugendtag

von Jugendpfarrer Thomas Gehlfuß

(29.07.16)   "Die Tage in Krakau sind voller Begegnungen: mit jubelnden Gruppen aus vielen Ländern der Welt, mit dem Papst, mit tiefgehenden Fragen und natürlich mit dem Herrn. Ein wichtiger Aspekt ist das Warten: vor der Essenausgabe, vor Bus und Bahn, bei den verschiedenen Festivals und Sehenswürdig-
keiten. Auch das gehört dazu. Warten zu können, hat auch eine geistliche Dimension. Wer warten kann, innehalten kann, versteht viel davon, was Gebet bedeutet. In diesen Tagen staune ich immer wieder über die Begeisterungsfähigkeit der jungen Christen, die der Kirche ein frisches und belebendes Antlitz geben. Sei es bei der Eröffnungsmesse, beim Papstwillkommen oder einfach auf den Straßen Krakaus.
Morgen pilgern wir zum Campus Misericordiae: wieder Warten, Gedränge, Gesänge und ein Fahnenmeer. Wir denken dabei an alle, die nicht dabei sein können: jene aus unserer Gruppe, die sich schonen müssen, jene, die ganz zu Hause bleiben mussten, jene, denen aus unterschiedlichen Gründen eine Reise zum WJT verwehrt bleibt. Wir feiern ein Fest der Barmherzigkeit, nicht uns selbst, sondern die Liebe, Christus. Der Papst zeigt uns durch Worte und Taten, was diese Liebe bedeutet, wer Christus für uns sein will. Dafür sind wir ihm dankbar. Der Jubel ist ein Dank, ein Ausdruck von Hoffnung und Zuversicht, dass sich das Angesicht der Erde erneuern kann. Durch die junge und betende, pilgernde, lernende und feiernde Kirche."

Aktivitäten der Kolpingjugend

Gemeinsam mit neuen Freunden aus Syrien

(25.07.16)  Etwa zwanzig fleißige Helfer der Kolpingjugend und ihre neuen Freunde aus Syrien trafen sich am 4. Juni zur alljährlichen Holzaktion bei Heiligenstadt. Ganze Stämme wurden mit Seilwinden aus dem Wald gezogen, zugeschnitten und gestapelt. Mit dem Erlös aus dem Verkauf des Holzes wird der Teilnehmer-
beitrag für die ukrainische Partnergruppe beim Weltjugendtag in Krakau mitfinanziert.
Einen Spiel- und Sportnachmittag mit Fußball, Volleyball und Kegeln sowie abschließendem Pizzaessen gab es dann am 10. Juli in Kirchgandern - ebenfalls gemeinsam mit den geflüchteten Jugendlichen aus Syrien.

Kinder-Fußwallfahrt

16 junge Christen unterwegs in Thüringen

(11.07.16)  Zu Fuß auf einen Pilgerweg in Thüringen begaben sich vom 4. bis 10. Juli 16 Kinder und Jugendliche aus dem Bistum Erfurt. Mit den beiden Referentinnen Beate Kuhn und Judith Lidzba vom Seelsorgeamtsbereich Kinder+
Jugend hatten sie ein Quartier in Zella-Mehlis bezogen. Von dort aus starteten sie täglich zu verschiedenen Pilgertouren: ob nun von Oberhof zum ausgebrannten Stein, auf den Ruppberg oder nach Erfurt. Immer wieder hielten sie an und inne, sangen und beteten gemeinsam. Sie wurden aber auch noch ganz anders aktiv: An einem Tag bewirteten sie 23 Rentner aus Zella-Mehlis und Suhl mit frischen Waffelherzen und Getränken.

Bistumsfahrt zum Weltjugendtag

Motto: „Selig, die Barmherzigen ..." (Mt 5,7)

(05.07.16)  Am 20. Juli gibt unser Weihbi-
schof Reinhard Hauke um 9.30 Uhr in der Erfurter Severikirche etwa 200 Jugend-
lichen und jungen Erwachsenen unseres Bistums sowie 14 befreundeten Brasilianern den Reisesegen mit auf den Weg nach Polen. Noch vor dem eigentlichen Weltjugendtag können sie während der "Tage der Begegnung" (20. bis 25. Juli) bei Familien im Bistum Opole leben und so die Kultur des Landes kennenlernen. Bischof Ulrich Neymeyr wird sie dort besuchen. Danach geht es weiter nach Krakau, wo sie vom 25. bis 31. Juli mit weiteren 50 jungen Thüringern und etwa 600.000 Dauerteilnehmern im Alter von 14 bis 30 Jahren aus aller Welt am XXXI. Weltjugendtag teilnehmen. Diese können sich freuen auf ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Begegnung und Gebet. Höhepunkt ist der Abschlussgottesdienst mit Papst Franziskus am 31. Juli, an dem bis zu zwei Millionen Gläubige erwartet werden.

Kinderwallfahrt in Erfurt

Motto: "Trau dich!"

(29.06.16) 
Am 29. und 30. Juni fand die diesjährige Kinderwallfahrt in Erfurt statt. An beiden Tagen nahmen jeweils über 600 Kinder daran teil. Das Motto "Trau dich!" bezog sich auf den Propheten Jona. Dessen Geschichte ist dieses Jahr auch Thema der Religiösen Kinderwochen, die in vielen Pfarreien des Bistums Erfurt zu Beginn der Sommerferien stattfand. Nach dem Wallfahrts-
gottesdienst mit Weihbischof Reinhard Hauke konnten die Kinder bei zahlreichen Trau-dich-Aktionen mitmachen, z.B. Klettern auf einen acht Meter hohen Kletterberg, Gehen auf einem Fühl-Pfad oder Geschicklichkeitstest bei Leitergolf und Menschen-Ski.

Neue Jugendleiter ausgebildet

Modul II + Präventionsschulung

(27.06.16)  Engagierte Jugendliche haben vom 17. bis 19. Juni ihre Jugendleiter-
ausbildung mit einem letzten Schulungs-
wochenende abgeschlossen. Schwerpunkt war dabei die Prävention gegen sexualisierte Gewalt. Im Zeitraum von Februar bis Juni erlernten die TeilnehmerInnen praktisches Handwerkszeug für ihre künftigen Projekte in der Kinder- und Jugendarbeit sowie gutes Grundlagenwissen rund um Gruppendynamik, Verantwortung & Aufsicht und die Gestaltung von Morgen- und Abendrunden.

Aktuelle Termin-Hinweise

26. August bis 28. August
Homosexualität und Kirche
02. September bis 04. September
"One of us" - Auf Spurensuche im MCH
09. September bis 11. September
"Everybody's perfect?!"
16. September bis 18. September
Kurs-Designer gesucht!

Langfristige Hinweise

 

Mini-Wallfahrt Assisi 2016
Bistumsfahrt 08.-14. Oktober
Alle Infos

 


Hier findet Ihr uns bei Facebook:

 

 

 

 

 

 

 


 

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.